AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1 Geltungsbereich

Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen ("AGB") gelten für Bestellungen über den Webshop ("Webshop") der DALUMA GmbH ("DALUMA“) unter der URL www.daluma.de. Es gilt die zum Zeitpunkt der Bestellung des Kunden aktuelle Fassung. Von diesen Bedingungen abweichende Regelungen kann DALUMA leider nicht anerkennen - es sei denn, sie werden von DALUMA schriftlich bestätigt.

2 Zustandekommen des Vertrages

2.1 Der Kunde kann über die Internetseite www.daluma.de Bestellungen im Webshop von DALUMA nach Maßgabe dieser AGB tätigen.

2.2 Die Darstellung der Produkte im Webshop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern eine unverbindliche Aufforderungen zur Abgabe eines Angebots dar. Durch Anklicken des Buttons „zahlungspflichtig bestellen” gibt der Kunde eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Vor Abschicken der Bestellung kann der Kunde die Bestellung und seine Daten jederzeit ändern. Die Bestätigung des Eingangs der Bestellung erfolgt per E-Mail unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung (Bestellbestätigungs-E-Mail) und stellt noch keine Annahme des Antrags dar. Der Vertrag kommt erst durch die Abgabe der Annahmeerklärung durch DALUMA zustande, die mit gesonderter E-Mail (Auftragsbestätigungs-E-Mail) versandt wird.

2.3 Der Kunde kann den Text dieser AGB von der Internetseite auf seinen Computer herunterladen oder ausdrucken. Der Text der AGB steht nur in deutscher Sprache zur Verfügung. Der Vertragstext wird von DALUMA nicht gespeichert.

3 Bestellvorgang

Der Kunde kann die im Webshop angezeigten Produkte unverbindlich durch Anklicken eines Buttons [●●In den Warenkorb●●] in den Warenkorb legen. Die Produkte können vom Kunden jederzeit durch Anklicken des Buttons [●● Löschen ●●] wieder aus dem Warenkorb entfernt werden. Wenn der Kunde die Produkte im Warenkorb kaufen will, kann er den Button [●●zur Kasse●●] klicken. Daraufhin muss der Kunde bestimmte Daten eingeben. Die Pflichtangaben sind mit einem * gekennzeichnet. Das Anlegen eines Accounts ist nicht erforderlich. Nach Eingabe seiner Daten und Auswahl der Zahlungsart gelangt der Kunde über den Button [●● Eingabe prüfen●●] zur Bestellseite, auf der er seine Eingaben nochmals prüfen kann. Durch Anklicken des Buttons [●●zahlungspflichtig bestellen●●] kann der Kunde den Bestellvorgang abschließen. Der Vorgang lässt sich jederzeit durch Schließen des Browser-Fensters abbrechen.

4 Preise und Versandkosten

4.1 Die auf den Produktseiten angegebenen Preise sind Endpreise und beinhalten die gesetzliche Umsatzsteuer und alle sonstigen Preisbestandteile.

4.2 Zuzüglich zu den angegebenen Produktpreisen kommen noch Versandkosten hinzu. Näheres zur Höhe der Versandkosten erfahren Sie bei den Angeboten. Die Versandkosten werden während dem Bestellvorgang ausgewiesen.


4.3 Der Kunde hat im Falle eines Widerrufs die unmittelbaren Kosten der Rücksendung zu tragen.

5 Lieferungen und Verfügbarkeit der Produkte

5.1 Sofern im Webshop keine anderen Lieferzeiten angegeben sind, beträgt die Lieferzeit ca. 4 - 6 Werktage. Wenn der Kunde im Rahmen einer Bestellung mehrere Produkte bestellt, für die unterschiedliche Lieferzeiten gelten, wird die Ware in einer gemeinsamen Sendung versandt, sofern nichts anderes vereinbart wurde. In diesem Fall gilt für die Warensendung insgesamt die Lieferzeit, die für den Artikel der Bestellung mit der längsten Lieferzeit gilt.

5.2 Sind zum Zeitpunkt der Bestellung die vom Kunden bestellten Produkte nicht verfügbar, so teilt DALUMA dem Kunden dies mit. Ist ein Produkt dauerhaft nicht lieferbar, sieht DALUMA von einer Annahmeerklärung ab. Ein Vertrag kommt in diesem Fall nicht zustande. Ein vom Kunden bereits gezahlter Kaufpreis wird daraufhin unverzüglich zurückerstattet.

5.3 Die Lieferung erfolgt nur innerhalb Deutschlands. Für unsere Säfte gelten gesonderte Lieferbestimmungen.



6 Zahlung und Zahlungsarten

6.1 Die Zahlung des Kaufpreises ist unmittelbar mit Vertragsschluss fällig.

6.2 Zahlungen können nach Wahl des Kunden über Kreditkarte (VISA, MasterCard und American Express), Sofortüberweisung oder PayPal geleistet werden. Es bleibt DALUMA vorbehalten, die zur Verfügung gestellten Zahlungsarten zu ändern.

6.3 Der Kunde stimmt zu, dass Rechnungen von DALUMA elektronisch übermittelt werden können.

7 Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung der Ware im Eigentum von DALUMA.

8 Gewährleistung

Dem Kunden stehen die gesetzlichen Gewährleistungsrechte zu.

9 Haftung

9.1 DALUMA haftet für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit uneingeschränkt, für leichte Fahrlässigkeit jedoch nur bei der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten. Wesentliche Vertragspflichten sind solche Vertragspflichten, deren Erfüllung zur Erreichung des Ziels des Vertrags notwendig ist.

9.2 Die Haftung bei leicht fahrlässiger Verletzung einer solchen vertragswesentlichen Pflicht ist auf den vertragstypischen Schaden begrenzt, mit dessen Entstehen DALUMA bei Vertragsabschluss aufgrund der zu diesem Zeitpunkt bekannten Umstände rechnen musste. Eine Haftung für mangelnden wirtschaftlichen Erfolg, entgangenen Gewinn und mittelbare Schäden ist in diesem Fall ausgeschlossen.

9.3 Die vorstehenden Haftungsausschlüsse gelten nicht bei Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit sowie bei einer Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz.

9.4 Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen gelten entsprechend auch zugunsten der Vertreter, Mitarbeiter und Erfüllungsgehilfen von DALUMA.

10 Widerrufsrecht

 

10.1 Widerrufsrecht

 

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

 

DALUMA GmbH

Weinbergsweg 3

10119 Berlin, Germany

order@daluma.de

Tel.: + 49 (0)30 209 50255
www.daluma.de


mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

 

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an

DALUMA GmbH

Weinbergsweg 3,

10119 Berlin



uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

 

 

10.2 Muster-Widerrufsformular

An:

DALUMA GmbH

Weinbergsweg 3

10119 Berlin

daluma.de



Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

Bestellt am (*)/erhalten am (*)

Name des/der Verbraucher(s)

Anschrift des/der Verbraucher(s)

Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

Datum

 

(*) Unzutreffendes streichen.

 

10.3 Nichtbestehen des Widerrufsrechts

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.